Carsten Schröder studierte Rechtswissenschaften an der Universität in Bochum und ist seit 1998 als Rechtsanwalt in Düsseldorf zugelassen.

Carsten Schröder ist auf das private Bau- und Immobilienrecht spezialisiert. Er berät Bauunternehmen, die er auch in gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Verfahren vertritt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der baubegleitenden Beratung einzelner Gewerke und Bau-ARGEN bei mittleren bis großen Projekten im Hochbau/Wirtschaftsbau.

Carsten Schröder berät und unterstützt seine Mandanten auch bei vergaberechtlichen Fragestellungen und Verfahren. Zudem hat er fundierte Kenntnisse im Grundstücksverkehr, insbesondere im Bereich der Montanimmobilien.

Im Laufe seiner anwaltlichen Tätigkeit baute er eine mittelständische Wirtschaftskanzlei als Gründungspartner mit auf und leitete dort das baurechtliche Dezernat. Gemeinsam mit Jan Fischer gründete er im Jahre 2008 die Schröder Fischer Rechtsanwaltsgesellschaft.

Carsten Schröder ist Mitherausgeber und –autor des Kommentars „Der ARGE-Vertrag“ (Werner Verlag). Er hält Schulungen und Vorträge zu baurechtlichen Fragestellungen. Er ist zudem als Schiedsrichter tätig.

Sprachen: 
Deutsch, Englisch

Sekretariat: Mira von Gagern

Tel.:     +49 (0) 211 - 17 54 35 30
Fax.:    +49 (0) 211 - 17 54 35 55

schroeder(at)schroederfischer.de