Fachanwältin für Arbeitsrecht

Stefanie Lehnen studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Gießen und Bonn und ist seit 1996 als Rechtsanwältin zugelassen.

Sie ist als Fachanwältin für Arbeitsrecht insbesondere spezialisiert auf die Beratung von Unternehmen und Arbeitnehmern, die sie im Individual- und Kollektivarbeitsrecht auch gerichtlich vertritt. Ihre Tätigkeit konzentriert sich auf Arbeitsverträge, Um- und Restrukturierungs- sowie Kündigungsvorhaben sowie entsprechende gerichtliche Auseinandersetzungen. Ferner berät sie bei Fragen der betrieblichen Mitbestimmung. Außerdem vertritt Stefanie Lehnen Geschäftsführer und Mitarbeiter in Führungspositionen bei der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen.



Einen weiteren Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet das Handelsvertreter- und Vertriebshändlerrecht, hier insbesondere die Auseinandersetzung bei vertraglichen und nachvertraglichen Ansprüchen, etwa des Ausgleichsanspruchs nach § 89 b HGB.



Im Energierecht berät sie Energieversorger bei Fragestellungen zu Verträgen mit Lieferanten und Kunden.



Bevor Stefanie Lehnen Anfang 2010 das Team von Schröder Fischer verstärkte, war sie bei mehreren Wirtschaftskanzleien tätig, u.a. bei einer auf deutsch-niederländische Beziehungen spezialisierten Kanzlei. Bei der Beratung internationaler Mandanten kommen ihr die Erfahrungen im deutsch-niederländischen Rechtsverkehr zugute.

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Sekretariat: Mira von Gagern

Tel.:     +49 (0) 211 - 17 54 35 10
Fax.:    +49 (0) 211 - 17 54 35 55

lehnen(at)schroederfischer.de